Archiv 2012

Halloweenschießen 2012

 

Was macht Kindern besonders viel Spaß?

-Kinder mögen sich verkleiden!

-Sie möchten spielen bis es dunkel wird!

-Viele Kinder freuen sich auf selbstgebackenes Knüppelbrot und Grillwurst!!

 

Aber hauptsächlich wollen sie mit Pfeil und Bogen den Kürbis treffen!!!

 

Was erfreut Erwachsene?

-In erster Linie ein leckeres Essen aus dem Smoker, von Jens Böhringer zubereitet!

-Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer, mit Musik.

 

Aber hauptsächlich wollen sie mit Pfeil und Bogen die Kürbisse treffen!!!

 

Am Sonnabend, den 3.11.2012 war es wieder an der Zeit. Die Abteilung Bogensport der Schützenzunft Grevesmühlen traf sich zum alljährlichen Halloweenschießen. Fast 40 Kinder und Erwachsene, so viele wie noch nie, hatten einen tollen Abend. Kürbiskönig wurde in diesem Jahr Michael Ehmke, der mit 6 Pfeilen 5 Kürbisse in einer Entfernung von 30 m traf. 

 

Wir danken allen, die an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren!


Nachtschiessen in Schönberg

Am Samstag, den 27.10.2012 fand bei der Schützenzunft Schönberg von 1821 e.V. ein Nachtschiessen statt, an der auch die Schützenzunft Grevesmühlen von 1653 e.V. mit zwei Mannschaften teilnahm. Gegen 18.00 Uhr begrüßte der Kapitän H. Ketzler, der Schönberger Schützenzunft alle anwesende Vereine und Mannschaften und eröffnete im Anschluss das Nachtschiessen. Geschossen wurden hierbei drei Disziplinen mit dem Luft- und dem KK-Gewehr. Als erstes ging es auf die 10m Distanz. Mit dem Luftgewehr wurde drei Mal auf die elektronische Scheibe geschossen. Hierbei durfen die erziehlten Ringe minimal 17 und die höhstens 21 betragen um in die Wertung zu kommen. Bei der nächsten Disziplin wurde mit dem KK-Gewehr 5 Mal auf die 50m entfernte "Glücksscheibe" geschossen. Es war eine 10er-Ringscheibe wobei anstelle der 10 in der Mitte eine 1 war. Die anderen Ringe auf der Scheibe waren gut durchmischt, so dass es nicht einfach war ein hohes Ergebnis zu erzielen. Bei der letzten Übung wurde 3 Mal auf ein bewegliches Ziel geschossen. Auf einem Laufband, in einer Entfernung von 25m, konnte auf den Hasen (100 Punkte) Fuchs (75 Punkte) und dem Hirsch (50 Punkte) angehalten werden. Unsere zwei, an den Start gegangenen Mannschaft hatten im ersten Anlauf keine Chance auf den Sieg. Eine Mehrfachbeteilung war jedoch erlaubt und so bildeten wir aus unseren zwei Mannschaften noch eine weitere Mannschaft, die nochmal an den Start ging. In dieser Konstellatung gelang der Mannschaft, sich den 3. Platz in der Gesamtwertung zu holen. Die drei Plazierten konnten sich über großzügige Fleischpreise freuen. Rundum war es ein toller Abend mit einem tollen Ergebnis für die Schützen aus Grevesmühlen.

FITA-Prüfung am 27.9.2012

Wir haben die erste Bogensportprüfung "rote Feder" mit Erfolg bestanden.

Firmenpokal

Das 1. Grevesmühlener Firmenpokalschießen 2012 fand am Freitag, den 21.09.2012 auf dem Vereinsgelände statt. Zur Premiere schrieb der Vorstand hierzu zahlreiche Firmen aus Grevesmühlen an und schaltete einen Aufruf über die Ostsee-Zeitung um gemeinsam einige schöne, interessante, spannende und sportliche Stunden miteinander zu verbringen. Wir freuten uns sehr, dass sich 15 Mannschaften, bestehend aus je 3 Schützen, aus Grevesmühlen zur Teilnahme meldeten. Der Wettkampf schloss das Schießen zweier Disziplinen ein, die sich aus dem Bogen- und Kleinkaliberschießen zusammen setzten. Mit dem Sportbogen wurde auf einer Entfernung von 18m und beim Kleinkaliber aufliegend auf 50m auf die Scheibe geschossen. Gewertet wurden beim Bogenschießen die Besten drei der sechs Pfeile und beim Kleinkaliber die Besten fünf der acht Schuss. Mannschaftssieger 2012 wurde die Mannschaft von Gala Ofenbau Jens Böhringer gefolgt von der Mix-Mannschaft Raumausstatter Heiner Grube/Fisch Feinkost Faasch und Elekro Fett. Einzelsieger 2012 im Bogenschießen wurde Max Böhringer von der Mannschaft Gala Ofenbau Jens Böhringer.

Einzelsieger 2012 im Kleinkaliber und in der Gesamteinzelwertung wurde Eckhard Faasch von der Mix-Mannschaft Raumausstatter Heiner Grube/Fisch Feinkost Faasch. Mehr hierzu auf der Seite Firmenpokal.

Eindrücke vom Tag der Vielfalt / Tag der Vereine am 15.9.2012

Das Fest der Vielfalt am 5. Tag der Vereine in Gevesmühlen war ein voller Erfolg.

Die Schützenzunft Grevesmühlen war am Samstag, den 15. September 2012 einer von 44 teilnehmenden Vereine, Verbände und Interessengemeinschaften die der Einladung des Vereinsberates der Stadt Grevesmühlen nutzen um ihren Betrag für Toleranz und Demokratie zu leisten. Die Angebote der anwesenden Vereine waren vielfältig. Die Enladung zum Mitmachen auf der Bürgerwiese oder im Vereinshaus wurden kräftig genutzt. Unser Verein erweiterte das Angebot mit einem Bogenstand. Viele Besucher des Festes nutzen die Gelegenheit um sich im Bogenschießen zu versuchen. Auch unsere Landrätin Birgit Hesse versuchte den Pfeil ins "goldene" zu treffen. Die anwesenden Vereinsmitglieder waren sehr erfreut über die gute Annahme unseres Bogenstandes. Unser "Koch" Gerhard und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter bereiteten für die Besucher des Festes, aus der vereinseigenen Gulaschkanone, eine deftige Erbsensuppe. Dazu gab es Bockwurst und Brot. Rundum waren sich alle einig: "Das Fest der Vielfalt am 5. Tag der Vereine war eine gelunge Veranstaltung und eine tolle Werbungmöglichkeit für unseren Verein." Der Vorstand der Schützenzunft Grevesmühlen von 1653 e.V. bedankt sich bei allen anwesenden Vereinsmitgliedern recht herzlich für die geleistete Arbeit. Ohne die tatkräftige Unterstützung der vielen, fleißigen Helfer wäre die Präsentation unseres Vereins bei dieser Veranstaltung nicht machbar.

Schnupperkurs

Am Freitag, den 31. August 2012 feierte "Die Insel", Verein zur Unterstützung psychisch kranker Menschen e.V. auf dem Vereinsgelände unserer Zunft ihr Sommerfest 2012. Diese Veranstaltung wurde durch vier Mitglieder der Bogenabteilung mit einem Schnupperkurs im Bogenschießen unterstützt. 20 der ca. 35 Besucher nahmen hieran teil. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Treffen der Scheibe stellte sich aber auch, Dank der Hilfestellung unserer Mitglieder, schnell Erfolg ein. Rundum war bei allen Begeisterung zu spüren, sowohl bei den Schnupperkursteilnehmern als auch bei der Aufsicht am Bogenstand. Für die tolle Bewirtung im Anschluss danken wir dem Verein Die Insel" e.V. und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. Weitere Bilder gibt es hier!

Vereinsmeisterschaften Bogensport 2012

Auch in diesem Jahr fand wieder unsere Vereinsmeisterschaft im Bogenschiessen statt.

Hierzu trafen sich am Samstag und Sonntag, den 25. und 26 August 2012 jeweils in der Zeit von 10.00 bis 12.30 Uhr, die Mitglieder der Bogenabteilung um die erlernten Fähigkeiten im Trainingsjahr abzurufen.

Es wurden 6 Durchgänge mit je 6 Pfeilen auf die 30m entfernte Scheibe geschossen.

Bei den Schülern wurde auf 10 bzw. 18m entfernte Scheibe geschossen. Neu in diesem Jahr war das einige Sportler auch das Ziel auf die 50m entfernte Scheibe suchten. Im Vergleich zum Vorjahr wurden durchaus deutliche Steigerungen bei den Ergebnissen erzielt. Allerdings gab es auch kleinere Enttäuschungen.

Um ca. 13.00 Uhr standen die Endergebnisse und die Vereinsmeister/-innen in den verschiedenen Altersklassen fest. Alle Titelträger und alle Platzierungen findet Ihr hier. Im Anschluss haben die Mitglieder der Bogenabteilung wieder eine tolle  Grillveranstaltung organisiert, so dass alle gestärkt gegen 14.30 uhr dem Heimweg antraten.

Allen Teilnehmern/-innen, Organisatoren und Wettkampfverantwortlichen sei wieder herzlich gedankt für die wirklich gelungene Veranstaltung der Schützenzunft Grevesmühlen von 1653 e.V.

Schützenfest 2012

 

Gestartet wurde das Schützenfest 2012 zusammen mit der Stadtfestwoche von Grevesmühlen am 07.06.2012 mit dem Volkskönigschiessen. Hieran nahmen einige Grevesmühlener/-innen sowie einige Bewohner/-innen aus den Umlandgemeinden des Amtes Grevesmühlen teil. Sieger und somit Volkskönig 2012/2013 wurde der Vorjahressieger Andreas Hardow mit 88 Ringen.

Am Freitag, den 08.06.2012 wurde beim 308 Königsschuß der Schützenzunft Grevesmühlen die neuen Majestäten ausgeschossen. Schützenkönig und damit der 308. König der Zunft wurde unser Schützenbruder Andreas Runge. Ihm zur Seite steht unsere neue Schützenkönigin Schützenschwester Dagmar Faasch. Ebenfalls wurde an diesem Tag unser 2. Bogenkönig ausgeschossen. Die Königswürde erhielt in diesem Jahr unser Schützenbruder Ralf Knispel, der bereits am Donnerstag sein Ergebnis uneinholbar vorlegte. Jugend-Bogenkönig wurde Tommy Reimann und Kiddy-König Mika Maximilian Müller. Der Vorstand wünscht allen Majestäten ein schönes Königsjahr.

Am Samstag, den 09.06.2012 fand dann das Schützenfest 2012 statt. Gegen 12.00 Uhr wurden die befreundeten Vereine sowie alle Gäste aus nah und fern begrüßt. Nach der Verabschiedung der "alten" Majestäten wurden anschließend  die "neuen" Majestäten proklamiert. Nach der Eröffnung bot die Schützenzunft allen Gästen und Besuchern Preisschiessen mit dem Kleinkalibergewehr sowie mit dem Sportbogen, eine große Tombola, Kuchenbasar, deftiger Imbiss vom Kohlegrill, Erbseneintopf aus der Gulaschkanone, Getränke aller Art sowie eine Hüpfburg für die Kleinen. Wir bedanken uns beim Kreisschützenverband NWM e.V., der Gadebuscher Schützenzunft von 1583 e.V., der Schützenzunft Lübscher Adler von 1968 e.V., der Rehnaer Schützengilde von 1588 e.V., der Schwartauer Schützengilde von 1923 e.V., der Schützenzunft von 1848 e.V. Neukloster, der Schützenzunft zu Schönberg von 1821 e.V. sowie allen Gästen und Besuchern des Schützenfestes recht herzlich für die Teilnahme.

Den Abschluss bildete am Sonntag, den 10.06.2012 das traditionelle "Katerfrühstück". Gestärkt, konnte im Anschluss um die Wurst geschossen werden bis gegen 15.00 Uhr kaputt und erschöpft die Tore des Vereins geschlossen wurden. Allen Helferinnen und Helfern die mit tatkräftiger Unterstützung zum Gelingen beigetragen haben an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Nur Euch ist es zu verdanken das unser diesjährige Schützenfest vom 07.06.2012 bis 10.06.2012 wieder ein voller Erfolg war.

Bogensport in unserer Nachwuchsarbeit

 

Mit Hilfe des FITA Beginner Award Programms planen wir unsere jüngsten Bogenschützen in 7 Stufen das Bogenschießen beizubringen. Vorstellung des Programms auf der nächsten Vorstandssitzung.

 

Start: 30.08.2012

 

Trainingslager Bogensport in Thüringen

 

Zum ersten mal fand in diesem Jahr (25.5.-28.5.2012) ein sehr erfolgreiches, anstrengendes aber total Spaß machendes Trainingslager in dem kleinen thüringischen Ort Könitz (Unterwellenborn), bei dem sehr erfolgreichen Sportler und Trainer Jürgen Todtenhöfer, statt. Bei ihm lernten wir viele Dinge, um erfolgreich den Bogensport ausüben zu können. Erfahrungen, Tipps und Tricks vermittelte er uns an zwei Tagen. Seine Frau Gisela kümmmerte sich rührend um unsere Familien. In unserer Freizeit besuchten wir die Feengrotten und fuhren zum Residenzschloss nach Rudolphstadt.

Bei einem abschließenden Abschiedsessen überreichten wir dem Trainerpaar ein Bogenshirt mit allen Teilnehmern des Trainingslagers. Weitere Bilder vom Trainingslager findetet ihr hier.

PS: Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder!!!

Vorsitzender Mathias Fett & Vorstandsmitglied Maik Schimmel

Verstärkung für den Vorstand!

Wie ja bereits angekündigt wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der "alte" auch als "neuer" Vorstand mit einer Ausnahme bestätigt. Als neues Mitglied im Vorstand der Schützenzunft Grevesmühlen von 1653 e.V. konnte Maik Schimmel als Sportleiter Bogensport gewonnen werden. Der 42-jährige Lehrer ist seit Mitte 2010 Mitglied im Verein und mit ihm wuchs die Bogensportabteilung jedes Jahr kontinuierlich an. Seine pädagogische Erfahrung, seine ruhige und freundliche Art half der Abteilung, eine gemütliche Atmosphäre unter den Bogensportbegeisterten zu schaffen und zu bewahren. Um nun auch der neuen Entwicklung im Verein gerecht zu werden, war die Erweiterung des Vorstandes ein notwendiger Schritt in die richtige Richtung unserer Vereinsarbeit. Wir wünschen unserem neuen Vorstandsmitglied Maik Schimmel für seine Arbeit ein gutes Gelingen und freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Der Vorstand!

Mathias, Gunther & Jutta Fett

Am 31.03.2012 fand in der „Schützenklause“ des Vereins unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Nach dem ausführlichen Bericht des Vorsitzenden, über Höhepunkte im Vereinsleben der Zunft hielt unsere Schatzmeisterin den Bericht über den Jahresabschluss 2011 und den Haushaltsplan 2012. In kurzen Worten kann man zusammenfassen, der Verein steht auf "gesunden Beinen". Im Anschluss war dann noch der Bericht der Kassenprüfer auf der Tagesordnung, den unser Schützenbruder Dirk Mrosek vortrug bevor es zur Neuwahl des Vorstandes kam.

Andreas Runge und Ralf Manske wurden durch die Mitgliederversammlung zum Wahlausschuß bestimmt und führten die satzungsgemäße Wahl durch. Bis auf eine Ausnahme ist wurde der "alte" auch als "neuer" Vorstand durch die Mitgliederversammlung bestätigt. Als neues Mitglied im Vorstand der Schützenzunft konnte Maik Schimmel als Sportleiter Bogensport gewonnen werden. Die Abteilung "Bogensport" der Zunft ist in den letzten zwei Jahren so stark gewachsen, das sich der "alte" Vorstand zur besseren Einbeziehung der Interesen dieser Abteilung hierzu entschlossen hatte. Mit Maik Schimmel hat der Vorstand nun ein weiteres engagiertes und kompetentes Mitglied für die Vorstandsarbeit gewonnen.

 

Unser Vorsitzende Mathias Fett hatte an diesem Abend aber noch eine Überraschung parat. Er überreichte an seine Eltern Jutta & Gunther Fett einen Gutschein für ein "Dinner zu Zweit". Diesen erhielten sie für die meisten Besuche bei Schützenfesten oder Königsbällen unseren befreundeten Schützenvereine in diesem Jahr. Außerdem kommt hinzu das unser Gunther seinen Bus immer für die An- und Abreise zur Verfügung stellte, meistens sogar selbst am Steuer saß und somit großzügig auf den Genuß eines "Kühlen Blondes" verzichtete. Hierfür an dieser Stellen nochmals ein großes Dankeschön für die viele Freizeit auf die Jutta & Gunther verzichteten.

 

Eine weitere Überraschung überbrachte unser Schützenbruder Dr. Udo Brockmann und unsere Schützenschwester Heidrun Paruszewski. Beide überreichten dem Vorstand eine Spende. Mehr hierüber könnt ihr auf der Seite "Förderer" lesen!

Skattunier der Schützenzunft von 1653 e.V. Saison 2011/2012

Gesamtsieger Saison 2011/ 2012 Helmut Klabunde

Seit 2005 werden in den Wintermonaten (Oktober bis März) durch die Schützenzunft Skatturniere organisiert. Neben den Mitgliedern der Zunft nahmen auch zahlreiche Gäste an diesen Turnieren teil.

Die Sieger der einzelnen Spielrunden wurden nach dem Seeger-System ermittelt und am Ende jeder Spielrunde prämiert. Dabei konnten Helmut Klabunde und Henning Faasch jeweils 8x die Siegerpreise in Empfang nehmen. Aber auch Gastspieler, wie Karl Ros und Wilfried Scharnweber konnten je 4x Siegerpreise erhalten.

Für das Turnier 2011 / 2012 wurde eine Neuerung eingeführt: Ein Wanderpokal ist gestiftet und am Ende des Turniers an den besten Spieler übergeben worden.

Sieger und Gewinner des Wanderpokals:

  1. Helmut Klabunde mit 8875 Punkten,
  2. Wilfried Wilm mit 8265 Punkten und
  3. Karl Ros mit 7731 Punkten.

Allen Siegern und Gewinner herzlichen Glückwunsch!

 

Für die künftigen Turniere soll diese Regelung beibehalten werden und wir hoffen wieder auf eine rege Beteilung.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Schützenbruder Dr. Udo Brockmann, der diese Turniere organisiert und durchführt. Udo mach weiter so, dass kommt gut an!

Unsere Majestäten

 

Königsball 2011/2012: Am 28. Januar 2012 war es endlich soweit! Unsere Majestäten König Dirk und Königin Christine sowie Vize-König Jens feierten mit über 80 Gästen im Rathaussaal ihren Königsball 2011/2012. Nachdem alle Gäste erschienen waren ging es pünktlich um 20 Uhr los. König Dirk begleitet von seiner Königin Christine sowie Vize Jens, marschierte in den festlich geschmückten Saal. Anschließend begrüßte der Vorsitzende Mathias Fett alle Gäste und besonders die Abordnungen aus Rehna, Gadebusch, Neukloster, Bad Schwartau und dem Lübschen Adler Lübeck mit ihren Königen. Dirk hielt sich bei der Begrüßung kurz und wünschte allen Gästen einen harmonischen und vergnügten Abend - es war ein toller Königsball, es wurde viel getanzt. Dieses lag am gut "aufgelegten" DJ Ralf Grote, der die Stimmung bis in die frühen Morgenstunden auf hohem Niveau hielt. Majestät Dirk und seine Königin Christine freuten sich über die gelungene Veranstaltung und dass alle Gäste fröhlich gefeiert haben. Ein herzlicher Dank an alle die zum Gelingen der tollen Veranstaltung beigetragen haben. Alle Bilder zum Königsball 2011/2012 findet ihr hier.

Schützenbruder Heiner Grube

Am Sonntag, den 08.01.2012 fand das alljährliche Neujahrschießen auf unserem Luftgewehrstand statt. Als erstes ging es um die Neujahsscheibe 2012. Hierbei qualifizierten sich die besten drei Schützen um dann anschließend auf die Neujahrsscheibe 2012 den entscheidenden Schuß zu setzen. Diese waren nach dem Vorentscheid: Jens Böhringer, Heiner Grube (mit jeweils 28 Ringen) sowie Norbert Duwe (mit 27 Ringen). Den besten Treffer auf der Neujahrscheibe könnte dann Heiner Grube erzielen, der somit die Neujahrsscheibe 2012 gewann. Beim Schießen um die Neujahrsplatette gewann mit Abstand in diesem Jahr unser Vorsitzender Mathias Fett mit 93 Ringen vor Heiner Grube und Ralf Manske mit jeweils 91 Ringen. Mit 22 teilnehmenden Schützen war dieser Wettkampf ein gelungener Start ins Sportjahr 2012.

Hier finden Sie uns:

Schützenzunft Grevesmühlen von 1653 e.V.
Alte Schäferei 2 
23936 Grevesmühlen

info@schuetzenzunft-grevesmuehlen.de

Telefon: +49 172 3824658

 

Postanschrift:

Schützenzunft Grevesmühlen von 1653 e.V.

Mathias Fett

Am Lustgarten 14

23936 Grevesmühlen

 Wichtiger Hinweis!!!

Die nächsten Termine!

 

Die Hallensaison beginnt am 5.10.2018!! 

17.00 Uhr Anfänger

18.00 Uhr Kiddys 

19.00 Jugendliche/ Erwachsene

 

Am 17.11.2018

findet die Kreismeisterschaft

in der Halle am Gymnasium

 statt.

*****Vereinsshop****

****Vereinsshop****

Vereinskleidung ab 2018

****Vereinsshop****

Öffnungszeiten

Sporthalle Gymnasium

"Am Tannenberg"

Freitag:  

vom 06.10.2018 - 30.4.2019

17.00 - 19.00 Uhr

Training FITA-Kinder

19.00 - 20.00 Uhr

Jugendliche/Erwachsene

 

Vereinsgelände

Freitag:

vom 01.05.-01.10.19

Anfänger:

16.00-17.00 Uhr

Fortgeschrittene Kiddys:

17.00-18.00 Uhr

Jugendliche und Erwachsene:

18.00-19.30 Uhr

 

 

Dienstag/Donnerstag:

18.00-20.00 Uhr

Techniktraining für Jugendliche und Erwachsene

 

Sonntag:

10.00-12.00 Uhr

Offizielles Training

Hier könnte für nur 50 € im Jahr Ihre Werbung stehen!

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf...